Akne ist eine Erkrankung der Haut, die am häufigsten bei Jugendlichen in der Pubertät auftritt. Sie kann jedoch in jedem Lebensalter entstehen. Charakteristisch für die Erkrankung ist die Bildung kleiner Pickel.

Diese entstehen, wenn die Talgdrüsenfollikel "verstopft" sind, verstärkt Hautfett (Sebum) gebildet wird und diese Teile als Pustel, Mitesser (Komedone) oder Papeln (gerötete Hautstellen) sichtbar werden. Diese Hautirritationen entstehen häufig dort, wo die Talgproduktion stärker ist, z.B. im Gesicht, am Dekolleté oder am Rücken. Akne ist üblicherweise nicht behandlungsbedürftig, sie vergeht von selbst wieder. Bei der schweren Akne können schmerzhafte Entzündungen und abszessähnliche Fisteln entstehen, dann ist eine medizinische Behandlung nötig.

Neue Untersuchungen zeigen, dass die Ursachen für die Erkrankung weit vielfältiger sind als bisher angenommen.

Als gesichert gelten folgende Ursachen:

  • genetische Faktoren
  • Entzündungsprozesse sind Ursachen, nicht aber – wie bisher angenommen – die Folge von Akne (Erreger ist meist Staphylococcus aureus)
  • In der Pubertät: beginnende Testosteronproduktion
  • ein unregelmäßiger Menstruationszyklus bei Frauen
  • Schwangerschaft
  • Klima (Luftfeuchtigkeit, UV-Strahlung)
  • Umweltfaktoren
  • bestimmte Medikamente (z.B. Glukokortikoide, Psychopharmaka, Vitamin B, Cortison, Anabolika u.a.)

Akne & Microdermabrasion

  • (Schüler, Studenten, Lehrlingsrabbat - 15%)
  • Abreinigung der Haut
  • Enzympeeling
  • Abrasion
  • Tonisieren
  • warme Kompresse
  • Tiefenreinigung
  • Beruhigende Maske 
  • Spezielle  Wirkstoffkonzentrat
  • Abschlusspflege
  • Dauer: 75 Min.
  • Preis: CHF 120,-

Akne

  • (Schüler, Studenten, Lehrlingsrabbat - 15%)
  • Abreinigung der Haut
  • Peeling
  • Vapozon - Dampfbehandlung
  • Tiefenreinigung
  • Gesichtsmaske
  • Tagespflege
  • Dauer: 60 Min.
  • Preis: CHF 90,-

Microneedling mit  PhiBright Serum Set

Mit dem PhiBright Serum Set kann ich für jeden Kunden einen individuellen Cocktail kreieren, der sich nach Hauttyp, Hautzustand und verschiedenen Hautproblemen wie Akne, Narben, Hyperpigmentierungen, Augenringen usw. richtet.

Dauer: Vorgespräch 15 min & Behandlung ca. 70 Min.

Preis: Ganzes  Gesicht CHF 200,-  inkl. Wirkstoffcocktail für die Heimpflege Gesicht, Hals & Décolleté (mit zusätzlichem Serum) + 30Min. CHF 265,-  inkl. Wirkstoffcocktail für Heimpflege 

Oxygeneo Behandlung mit BALANCE OXYPOD 

Ideale Behandlung für ölige, grossporige und zu Akne neigende Haut & rauer Raucherhaut

Vorteile: 

  • Mattiert ölige Haut
  • Reinigt verstopfte Poren
  • Löscht Toxine und Bakterien 
  • Reguliert Talgproduktion
  • Hydriert die Haut von innen
  • Glättet die Haut

Wirkstoffen: *Bambuskohle, Camu Camu Extrakt, Mandelsäure, Zitronensäure

Was erwartet Sie: 

  • Reinigung und Hautanalyse
  • Oxygeneo ( exfoliate + infuse + oxygenate) 
  • Auf wünsch kann die Haut manuell Ausgereinigt werden ( bei sehr unreine Haut empfehle ich eine Akne Behandlung eine Woche vorher) 
  • Danach wird das dazu passende Serum mittels Ultraschall in die Haut eingearbeitet)
  • Abschlusspflege
  • Inkl. Heimpflege( Tages Creme)  von La Roche-Posay 

*Besonders effektiv und empfehlenswert ist eine Kur von min. 3 Behandlungen im Abstand von ca 4-6 Wochen

Dauer: 60–75 Min. 

Preis: Gesicht & Hals CHF 149,-

Package Preise: 3 Behandlungen CHF 407,-  statt CHF 447,- 

acne-peel System

Mit dem acne-peel System von Mesoestetic wird die Akne mit einer Kombination aus Salicyl- und Azelainsäure bekämpft. Diese Tiefenreinigung entfernt Hautunreinheiten und stellt die natürliche Funktion der Talgdrüsen wieder her. Um ein befriedigendes Resultat zu erreichen, ist es ratsam, 5 Behandlungen in einem 10-15 Tage Rhythmus durchzuführen.

 45 bis 80 min CHF 100,- 

Bei Personen, die zu Akne neigen, ist eine wichtige Basis die regelmäßige Pflege und Reinigung. Bei den eher milden Formen eignen sich Peelings und Waschlotionen mit neutralem oder noch besser leicht saurem pH-Wert. So öffnen sich verstopfte Poren, der Talg fließt ab.Im bereits entzündlichen Stadium können Peelings jedoch zu noch mehr Reizungen führen. Fruchtsäurehaltige und Feuchtigkeit spendende, fettarme Cremes und Präparate sind die bessere Wahl. Sehr wohltuend sind Gesichtsdampfbäder.

Lebensmittel können großen Einfluss auf die Haut haben. Es ist bekannt dass Milch und Milchprodukte sich negativ auf die Haut auswirken können. Vermeiden sollte man Süßes, Alkohol und Nikotin im Übermaß. Das fördert nicht nur Akne, sondern kann Ursache vieler anderer Beschwerden sein.

Direkte Sonnenstrahlen oder Solarium können Akne lindern, entzündliche Mitesser können sich unter dem Einfluss von UV-Licht aber dunkel verfärben (postinflamatorische Hyperpigmentierung). Bekannt ist, dass intensives Sonnenlicht die Hautalterung beschleunigt und am Entstehen von Hautkrebs beteiligt sein kann.

Ein weiterer Faktor der Akne begünstigt, ist Stress und Nervenanspannung. Durch Stress ändert sich unsere Immunsystem und sogar unsere Mikrobiom. Menschen, die nervös sind, fahren sich mit ihren Händen öfter ins Gesicht, drücken die Haut an den Wangen, streichen sich über die Stirn. Bakterien werden verteilt, das wiederum fördert die Entstehung von Pickeln.Keinesfalls sollten Pickel und Mitesser einfach „ausgedrückt“ oder „zerquetscht“ werden. Das kann die Entzündung verschlimmern und die umgebende, gesunde Haut schädigen.